Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die nachfolgenden Punkte regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Auftraggeber / Gast (nachfolgend Gast genannt) und der Auftragnehmerin / Gästeführerin (nachfolgend GF genannt). Mit der Auftragsbestätigung erkennt der Gast diese Bedingungen an.

1. Buchung

Die Buchung eines Angebotes kommt durch die schriftliche Bestätigung des Auftrages von beiden Seiten per E - Mail., per Fax oder per Brief zu Stande.

2. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt am Leistungstag vor Erbringung der Leistung bar oder auf Rechnung. Die Vereinbarung darüber erfolgt mit der Vertragsbestätigung.

Hinweis: Die Preise sind umsatzsteuerfrei nach §19 UStG ( Kleinunternehmerregelung). Daher wird keine Mehrwertsteuer (MwSt.) ausgewiesen.

3. Stornierung

Der Gast kann jeder Zeit vor Leistungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. Der Vertragsrücktritt muss mündlich per Telefon oder persönlich bzw. schriftlich per Mail erklärt werden. Erfolgt der Rücktritt bis 8 Tage vor Beginn wird ein Ausfallhonorar in Höhe von 50% erhoben. Bei einem Rücktritt weniger als 24 Stunden vor Beginn fällt ein Ausfallhonorar in Höhe von 80% an. Bei Stornierung am Tag der Leistungserbringung oder bei Nichterscheinen des Gastes zur vereinbarten Zeit, am vereinbarten Ort fällt ein Ausfallhonorar in Höhe von 100 % an.

Die GF verpflichtet sich 30 Minuten am vereinbarten Ort zu warten. Dem Gast wird angeraten, sich bei einer Verspätung telefonisch zu melden.

4. Aufhebung des Vertrages durch außergewöhnlich Umstände

Wird die Leistungserbringung infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, beeinträchtig oder unmöglich gemacht, kann sowohl die GF als auch der Gast den Vertrag aufheben.

Im Falle einer bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbaren Verhinderung der GF, ist diese verpflichtet, sofern ihr das möglich ist, einen entsprechenden Ersatz zu bestellen, der die GF in vollem Umfang vertritt.

5. Gruppengröße

Die Angebote können ab 2 Personen gebucht werden. Dabei gelten die angegebenen Preise. Ab der 21. teilnehmenden Person wird ein 2. Gästeführer eingesetzt. Für diesen gelten die gleichen Preise wie für den 1. Gästeführer.

Diese Festlegungen gelten nicht für Schulklassen, Hortgruppen und Kita - Gruppen.

Öffentliche Angebote finden ab 5 teilnehmenden erwachsenen Personen statt. Ausgenommen von dieser Regelung ist das Angebot "Ferienspiele im Fohlengut".

6. Preisgestaltung

Die Gruppenpreise gelten, wenn nicht anders angegeben, gleichermaßen für Erwachsene und Kinder.

Als Kind gelten Personen bis zum 16. vollendeten Lebensjahr.

Für Senioren gibt es keine Ermäßigung.

7. Haftung

Die Angebote finden zum überwiegenden Teil im Freien statt. Der Gast hat sich entsprechend in Wald und Flur zu verhalten. Der Gast ist selbst verantwortlich, wetterentsprechend gekleidet zu sein, sich gegen Sonneneinwirkung, Zecken und andere Insekten zu schützen.

Die GF haftet nicht für Schäden des Gastes, die ihm durch selbstverschuldetes Fehlverhalten und unachtsames Verhalten entstehen.

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Dippoldiswalde

 

Reichstädt, den 2. Juli 2020